Unser Gemeindewappen


Im Jahr 1976 wurde der Gemeinde Kaltenbach der Wappenbrief verliehen.

WAPPENBRIEF

"Die Tiroler Landesregierung hat in ihrer Sitzung vom dritten Feber neunzehnhundertsechsundsiebzig (03.02.1976) der Gemeinde

KALTENBACH

folgendes in der Urkunde dargestellte Wappen verliehen: Von Silber und Blau schrägrechts geteilt, oben ein halbes Mühlrad, unten drei schläglinke Wellenbalken in verwechselten Farben. Das Wappen erinnert an die zahlreichen Mühlen, welche in früheren Jahrhunderten das Wirtschaftsleben des Ortes, der bereits Mitte des zwölften Jahrhunderts erstmalig urkundlich erwähnt wird, bestimmen.

Die Urkunde wird durch die Unterzeichneten und das Landessiegel beglaubigt. 
Gegeben zu Innsbruck am zwölften Juni neunzehnhundertsechsundsiebzig (12.06.1976).

Der Landeshauptmann: 
Eduard Wallnöfer

Die Mitglieder der Landesregierung:
Dr. Fritz Prior
Dr. Herbert Salcher
Dr. Luis Bassetti
Dr. Alois Partl
Ernst Fili
Christian Huber
Fridolin Zanon

Der Landesamtsdirektor:
Dr. Rudolf Kathrein

Gemeindeamt Kaltenbach
Schmiedau 17
6272 Kaltenbach im Zillertal

T 05283 2210
F 05283 2210-5

www.kaltenbach.at 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

ÖFFNUNGSZEITEN DES GEMEINDEAMTES

MO: 7.00-12.00 Uhr, 13.00-18.15 Uhr
DI: 8.00-12.00 Uhr
MI: 8.00-12.00 Uhr
MI nachmittags: Termine nach Vereinbarung
DO: 8.00-12.00 Uhr, 13.00-17.00 Uhr
FR: 8.00-12.00 Uhr

logo land tirol          logo 2016 tvb erste ferienregion          logo zillertal          logo tirol